Case

#8 Kultur weiterentwickeln

In einer 3.000 Mitarbeiter umfassenden Niederlassung eines deutschen Logistikunternehmens entwickelt fgi die Kultur am Standort erfolgreich weiter.

Nach vielen Führungswechseln und mit zahlreichen operativen Schwächen steht die Niederlassung traditionell am Ende des unternehmensinternen KPI-Rankings. Um das zu ändern, bringt fgi in einem ersten Schritt den neuen Niederlassungsleiter mit seiner Führungsmannschaft zusammen.

Gemeinsam entwickelt das Team eine gemeinsame Orientierung und Vision. Zudem einigt man sich darauf, dass nur mit nachhaltigen Weiterentwicklungen von Mindset und Verhalten der Turnaround geschafft werden kann. Dieser Prozess startet mit Großveranstaltungen, nach deren Abschluss sich Aktionsteams zusammenfinden, die einzelne Entwicklungsfelder freiwillig bearbeiten, immer wieder über ihre Arbeit berichten und weite Kreise der Niederlassung mit gezielten Interventionen in die Kulturentwicklung einbinden. Nach zwei Jahren enger Zusammenarbeit mit fgi rückt die Niederlassung ins Mittelfeld des internen Rankings auf. Die Kulturentwicklung gilt seitdem unternehmensweit als „Best Practice“, von der weitere Niederlassungen profitieren.

Link zu:
Change Commitment