Case

#5 Umfassende Neuausrichtung

Ein europaweit aktives Unternehmen der OTC-Pharma-Branche mit über 1.000 Mitarbeitern ist in schwerem Fahrwasser unterwegs: überkommene Strukturen, uneinheitliche Prozesse und diffuse strategische Ausrichtung zwingen das neue Top Management zu nachhaltigen Veränderungen.

Dem Umfang der Aufgabe angemessen begleitet fgi den Veränderungsprozess von Anfang an mit einem hochintegrativen Gesamtkonzept, welches die Arbeit an „harten“ und „weichen“ Faktoren der Veränderung in Kooperation mit einem auf Prozessoptimierung spezialisierten Beratungsunternehmen angeht.

Ausgehend von einer grundsätzlichen Neuordnung der Organisationsstrukturen und ihrer Kernprozesse werden alle Stakeholder eng beraten und das gesamte Unternehmen permanent über Ergebnisse und Planungen im Loop gehalten: Der Mix aus partizipativ angelegter Prozessoptimierung, regelmäßigen Strategie-Workshops, intensiver Dialog-Kommunikation und umfassender Betreuung der Führungskräfte bis hin zu persönlichen Coachings erreicht plangemäß seine Ziele: Die Organisation richtet sich im laufenden Betrieb grundsätzlich neu und klarer aus, die Kultur des Hauses wird spürbar offener. Zudem gelingt es, das Traditionsbewusstsein des Hauses erfolgreich mit der „Lust auf Neues“ zu verknüpfen – wesentliche Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zukunft sind damit geschaffen.

Link zu:
Change Commitment